UNSERE HILFELEISTUNGEN 2019 :

KATZEN SUCHEN EIN ZUHAUSE

Liebe Mitglieder, liebe Tierfreunde!
Wenn man sich in der Türkei aufhält, dann dauert es für Menschen, die ein Herz für Tiere haben, meist nicht lange, bis man über einen Streuner stolpert, der Hilfe dringend gebrauchen kann.
Auch mir geht es bei meinen Türkeiaufenthalten regelmäßig so. In diesem Sommer haben nacheinander drei Katzenwelpen den Weg zu mir gefunden: Im Abstand von wenigen Tagen hörte ich das herzzerreißende Schreien eines hilflosen, hungrigen Kätzchens und fand dann im Gestrüpp eine Handvoll Katze… Ängstlich, schmutzig, zerzaust, erschreckend dünn waren die Tierchen.  Aber Futter, ein vorsichtiges Bad und regelmäßige Streicheleinheiten machten aus den erbarmungswürdigen Kreaturen schnell aufmerksame, lebhafte und anhängliche  Wohnungsgenossen. Ob selbstbewusst auf dem Sofa schlafend, bei der Essenszubereitung um die Beine schnurrend, oder – in Ermangelung des berühmten Wollknäuels - mit Schnürsenkeln spielend: Alle drei hatten sehr schnell mein Herz erobert und oft musste ich lachen, wenn ich ihnen bei ihren Kätzchenspielen zusah…
Eine schöne Geschichte… Wenn für mich nicht der Tag der Abreise nach Deutschland näher gerückt wäre. In meinem Zuhause in Deutschland leben bereits zwei Katzen und ein Hund. Was also wird aus den dreien? Die Sorge um diese drei liebenswerten Wesen raubte mir oft den Schlaf...
Für eines der drei Kätzchen fand sich schließlich in der Türkei ein dauerhaftes und gutes Zuhause. Zwei Katzen jedoch musste ich bei mir bekannten Tierschützern unterbringen. Diese kümmern sich zwar auch liebevoll um die Tierchen, aber sie haben selbst so viele Tiere zu versorgen…
Deshalb suche ich jetzt für zwei Katzen (beide weiblich)  ein gutes Zuhause in Deutschland. Sobald sich hier ein Zuhause gefunden hat, werden die Tierschützer in der Türkei  die Katzen für die Ausreise nach Deutschland vorbereiten: Chippen, Impfung, Titertest, Kastration. Dafür und für den Transport nach Deutschland fallen pro Tier Kosten von etwa 250 € an, die der neue Besitzer in Deutschland übernehmen müsste. Insgesamt dauert diese Prozedur etwa vier Monate. 
(Fotos unten). 
Können Sie selbst einen der Schmusetiger aufnehmen? Haben Sie vielleicht Freunde  oder Bekannte, die einer dieser niedlichen Katzen ein Zuhause geben wollen? 
Wenn Sie eine der Katzen aufnehmen wollen oder weitere Fragen haben: Schreiben Sie uns eine Mail!
Danke für Ihre Unterstützung und 
herzliche Grüße 
Atilla Sönmez

Juli

 

Liebe Tierfreunde!
 
Zwischen 13. Juni  und 26. Juli war ich in der Türkei. In diesem Zeitraum habe ich auch unsere Partner in Dikili, Candarli, Bergama, Edremit und Eceabat besucht. 
Die Lage der Tiere dort hat sich seit meinem letzten Besuch im Vorjahr nicht geändert.  Die neuen Bürgermeister, die vor den Kommunalwahlen viele Versprechungen (z.B. Tierarzte einstellen, Tierheime erweitern oder bauen, Helfer einstellen, Futter spenden) gemacht hatten, haben noch nichts unternommen um die Lage der Straßentiere zu verbessern. Aber die Tierschützer hoffen, dass die versprochene Hilfe vielleicht doch bald kommt, und sie besser unterstützt werden, in ihrer Arbeit für die Straßentiere.
Bei all dem Tierelend, das man sieht, wenn man in der Türkei unterwegs ist, könnte man verzweifeln. Aber es gibt auch etwas, das mich ermutigt: Die Anzahl der Menschen in der Türkei, die sich für Straßenteile einsetzen und sich um sie kümmern, steigt! Und mit der Anzahl der Menschen, die sich um die Straßentiere sorgen und sie deshalb versorgen steigt auch die Chance der Tiere auf ein Überleben. Und deshalb  lasse ich mich von der Situation, so schlimm sie oft ist, nicht entmutigen, sondern fahre fort in meiner Arbeit für die Straßentiere. 
Dass diese Arbeit ohne Ihre regelmäßigen Spenden, liebe Mitglieder und Tierfreunde,  nicht möglich wäre, ist offensichtlich. Deshalb vielen Dank für jede Spende, die an VEHIST  geht! 
Durch diese Spenden und Mitgliedsbeiträge war es auch im Juli wieder möglich Futter  an verschiedene Projekte in der Türkei zu schicken. Eine Zusammenfassung der Spenden sehen unten.
Und noch etwas, das uns ermutigt mit unserer Arbeit für die Straßentiere in der Türkei fortzufahren:
Der Tierschutzverein  Groß-Dortmund e.V. hat unsere Bemühungen um die Straßentiere gewürdigt, indem in der April-Ausgabe des Tierschutzmagazins ein Bericht über unsere Arbeit gedruckt wurde. Auch diesen Bericht sehen Sie unten.
Und noch einmal: All das wäre nicht möglich, ohne Ihre Unterstützung. Vielen herzlichen Dank dafür!
Mit freundlichen Grüßen
Atilla Sönmez
(1. Vorsitzender VEHIST)

 

 

Die Zusammenfassung der Bestellungen für Juli:

 

Tavaspet: 645 Kg Hundefutter, 75 Kg Katzenf.= 720 Kg. = 2841.-TL =  448 + 4 €

 

Serapet : 240 Kg. Hundef. +180 Kg. Katzenf. =420 Kg = 1537.- TL = 245.- + 4= 249.- €

 

Ankara: 180 Kg. Hundef. + 30 Kg. Katzenf. = 890.- TL = 145 + 4= 149.-€

 

Insg.: 1065 Kg  Hundef. + 285 Kg Katzenf. = 1350 Kg    =850.- €

 

Juni

 

Die Bestellungen für Juni sind:

 

Tavaspet (Izmir): 615 Kg Hundefutter, 60 Kg Katzenf.= 675 Kg. = 2404.TL = 367 € + 4€ = 371.- €  (Für Candarli, Bergama, Edremit und Kütahya)

 

Serapet (Istanbul) : 315 Kg. Hundef. 135 Kg. Katzenf. 450 Kg = 1824. TL = 279 € + 4 € = 283.- € (Für Istanbul, Diyarbakir,Tokat, Babaeski, Tekirdag, Gelibolu,)

 

Petshop Yagmur (Ankara) : 180 Kg. Hundef. + 30 Kg. Katzenf. = 824.- TL = 126 € + 4 € = 135.-€

 

Insg.: 1110 Kg  Hundef. + 225 Kg Katzenf. = 1335 Kg    =  784.- €

 

Mai

Liebe Freunde,

schon wieder ist ein Monat um – unsere Schützlinge warten sehnsüchtig auf die Bestellungen im Mai. Wieder mussten unterschiedliche Lieferanten bemüht werden, um die Lieferschwierigkeiten zu überwinden. Dies betone ich deshalb, weil damit für Vehist die Überweisungsgebühren steigen.

Bei der Firma Tavaspet wurden für  Çandarlı, Dikili, Edremit und Bergama 555 kg Hundefutter und 60 kg Katzenfutter, also insgesamt 615 kg bestellt. Hierfür wurde dank Ihrer Spenden 324 € (davon 4 € Überweisungsgebühr) gezahlt.

Über Serapet wurde für Diyarbakır, Tokat, Babaeski,Tekirdağ, Istanbul, Gelibolu leider nur noch 300 kg Hundefutter und 135 kg. Katzenfutter bestellt (insgesamt also 435 kg) = die Rechnungssumme inkl. Der Überweisungsgebühr betrug 263.- €. Die Tierschutzinitiative in Ankara erhielt 150 kg Hundefutter und 30 kg. Katzenfutter – hier betrug die Überweisung inkl. Gebühr 114.-€.
Die Initiativen haben also zur Fütterung der Streuner auf der Straße und Tiere in den Tierasylen in Summe 1005 kg Hundefutter und 225 kg Katzenfutter erhalten. Dies ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich. Vielen Dank dafür!

 Leider fällt es dem Vorstand immer schwerer günstige Lieferanten zu finden und zudem steigt der Verwaltungsaufwand an. Gleichzeitig stagnieren unsere Einnahmen.

Liebe Freunde und Mitglieder, die Not der Straßentiere wird größer, viele Initiativen, die unter den widrigsten Bedingungen eine gute verbindliche Tierschutzarbeit machen, müssen wir die Futterhilfe verweigern, weil die finanzielle Situation des Vereins keine Spielräume mehr bietet. Unsere gute Arbeit hat sich bei den Initiativen rumgesprochen – aber leider nicht bei zusätzlichen Geldgebern.

 

Daher prüfen Sie bitte, ob Sie freiwillig nicht Ihren Beitrag erhöhen können – dieser Appell gilt insbesondere an die, die bisher nur den Mindestbeitrag von 5 € im Monat leisten. Mit dieser Summe kann ein Hund lediglich nur eine Woche sehr sparsam ernährt werden. Für Arztkosten oder Kastrationsprogramme bleibt nichts übrig. Sie Wissen, das Ihre Mittel zu 99% für die Tiere verwendet werden – Könnten Sie sich vorstellen, für einen Standort Ihres Herzens eine zusätzliche Patenschaft zu übernehmen?
Vielleicht könnten Sie aber auch für uns Werbung machen, damit unsere Mitgliederzahlen steigen???

 

April

Liebe Mitglieder und liebe Tierfreunde,

dank Eurer / Ihrer Unterstützung konnten wir in diesem Monat insgesamt 1410 Kg. Futterhilfe leisten. Wegen der Lieferkosten haben wir unsere Bestellungen für Ankara, Istanbul und Izmir getrennt gemacht. Zusammen kostet das 893 Euro. Die Einzelheiten sind unten.

Im Namen des gesamten Vehist-Teams wünsche ich Euch/Ihnen frohe Ostertage!

 

Atilla Sönmez

 

Die Bestellungen für April sind:

 

Tavaspet (Izmir): 690 Kg Hundefutter, 75 Kg Katzenf.= 765 Kg. = 2732.TL = 417 + 4= 421 € 

(Für Çandarlı,Bergama,Edremit und Kütahya)

 

Serapet (Istanbul) : 375 Kg. Hundef. 90 Kg. Katzenf. 465 Kg = 1912. TL = 310.- + 4= 337.- €

(Für Istanbul, Diyarbakir,Tokat,Babaeski, Tekirdağ, Gelibolu, Kastamonu)

 

Petshop Yagmur (Ankara) : 150 Kg. Hundef.+30 Kg. Katzenf. = 860.- TL = 131+4= 135.-€

  

Insg.: 1215 Kg  Hundef. + 195 Kg Katzenf. = 1410 Kg    = 893.- €

 

März

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde von Vehist

 

Die Tage werden nun länger, es ist Frühling! Das Leben erblüht... die Straßentiere sind aktiv und hungrig. Wenn ich mir in Deutschland die wohlgenährten Haustiere ansehe und mit der zarten Samtpfote auf dem Bild vergleiche, weiß ich genau, warum ich mich bei Vehist engagiere. So wie Sie - vielen Dank für Ihre Spenden, damit Vehist helfen kann.

 

Die Bestellungen für März sind getätigt. Auch wenn die Lage in der Türkei nach wie vor schwierig ist, schafft unser Vorstitzender Herr Sönmez stets, das günstigste Angbot zu finden und damit so viele Standorte wie möglich bei der Versorgung der Straßentiere zu unterstützen. Die Initiativen aus der Türkei sind glücklich über unsere Futterspenden und senden uns Fotos über die erfolgte Lieferungen. Insgesamt wurden 1245 Kg Hundefutter und 225 Kg Katzenfutter (also zusammen 1470 Kg) bestellt. Hierfür wurden 922.- € ausgegeben. Die Standorte im März waren (in Klammer ist die nächst größere Kreisstadt genannt): Candarli (Dikili), Edremit (Balikesir), Kütahya, Bergama (Izmir), Ankara, Babaeski, Diyarbakir, Tokat, Tekirdag, Istanbul, Gelibolu (2 Standorte) und Küre (Kastamonu).

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Frühlingsanfang - bleiben Sie uns weiterhin gewogen!

 

Ihre Janine Feldmann, 2. Vorsitzende

 

Februar

Liebe Mitglieder, liebe Tierfreunde!

Hier also wieder eine kurze Information über die Aktivitäten von VEHIST.

 Am 10. Februar fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Hier berichtete unter anderem der Vorstand über das vergangene Jahr. Kurz gefasst hat VEHIST mit Eurer/Ihrer Hilfe die folgenden Aktionen ermöglicht:

     1)      Parasitenbehandlung für 100 Hunde in Eceabat

     2)      Zwingeranlage (48 Quadratmeter in Kemalpaşa/Izmir)

     3)      Installation / Brunnenbohren im „Geheimgarten“ in Akcay/Edremit

 Bei der Planung und Durchführung dieser drei Aktionen war unser Vorsitzender Herr Sönmez vor Ort und hat sich davon überzeugt, dass alles in unserem Sinne durchgeführt wurde.

     4)      Futterhilfe von insgesamt 15440 kg verteilt auf unsere verschiedenen Projekte. Unsere Projektpartner veröffentlichen  regelmäßig Fotos über unsere Hilfe auf ihren jeweiligen Facebookseiten.

  

      Auch in diesem Jahr geht unsere Hilfe weiter. Im Februar wurden insgesamt 1440 kg Katzen- und Hundefutter an unsere Tierschützer-Partner nach Diyarbakir, Tokat, Babaeski, Edirne, Tekirdag, Istanbul,Gelibolu Candarli, Bergama, Edremit, Ankara und Kütahya geliefert.

 

Januar

 

Neues Jahr und neues Glück - vor allem neue Aktivitäten für unseren Verein!

 

Die Bestellung für Januar wurde getätigt und wird in den nächsten Tagen an folgende Standorte geliefert:

 

Diyarbakir, Tokat, Babaeski, Meric (Edirne), Tekirdağ, Samsun, Fatih (Istanbul) über den Lieferanten SERAPET.

 

Çandarlı, Edremit, Kütahya, Bergama, Gelibolu und Ankara über TAVASPET. Diese unterschiedlichen Lieferanten rühren daher, dass Tavaspet leider nur im ägäischen Raum liefert.

 

Insgesamt wurde 1245 Kg Hundefutter und 245 Kg Katzenfutter bestellt. Für die Bestellung dieser 1500 Kg Futter haben wir Dank Ihrer Spenden 942 € überwiesen.