SEPTEMBER 2018

Futterhilfe
Auch im September konnten wir Dank Ihrer Spenden 1170 Kg. Hunde- und 270 Kg. Katzenfutter an die Initiativen leisten (Summe 1440 Kg). Die Lieferungen gingen an Candarli, Edremit, Kütahya, Ankara, Bergama, Diyarbakir, Eceabat, Tokat, Fatih, Babaeski, Gelibolu.
Diese große Menge kommt zustande, weil derzeit durch die günstigen Devisen mehr bestellt werden konnte. In meiner Email zuletzt berichtete ich über die Schwierigkeiten, Futterlieferanten zu finden. Testhalber konnte ein Lieferant in Bandirma gefunden werden. Die Rückmeldungen über die gelieferte Marke  „Paw Paw“, die wir von den Empfängern bekommen, sind unterschiedlich. Daher versuchen wir im Oktober das Futter von „Eco Nature“ von einem Vertreiber in Izmir zu bestellen. Das Problem ist, dass die Bestellung direkt ab Fabrik nicht mehr möglich ist und wir nun über Zwischenhändler arbeiten müssen.  Direktbestellungen sind derzeit leider nur über Temizmama möglich, aber die sind eben teuer und wir möchten sehr sorgsam mit den Spenden umgehen.

Projekt Zwinger in Izmir
Über die Futterhilfe hinaus konnte VEHIST mit Hilfe Ihrer Spenden Izmir - Kemalpasa ein 148 Quadratmeter Zwinger zur Unterbringung von Straßenhunden errichtet werden. Unser Parter dort ist der Verein „Islakburunlar“ (übersetztbar mit "Feuchtnase´"). Die Tierschützer bauen derzeit in Kemalpasa ein neues Tierheim auf einem vier Hektar großen Gelände. VEHIST hat dafür einen Zwinger von 148 Quadratmeter gespendet. Letztes Jahr hatten wir für diesen Verein bereits 30 Hundehütten gespendet.

 

Projekt Wasserpumpe in Akcay-Edremit
Die Wasserpumpe auf dem Gelände des Geheimgartens funktionierte bereits seit Jahren nicht mehr. Das Wasser für die Tiere und zum Reinigen musste in Plastikflaschen mühsam transport werden. Dank Ihrer Spenden konnte VEHIST eine neue Pumpe installieren lassen, was die Arbeit  und die Versorgung der Tiere sehr erleichtert. 

AUGUST 2018

Liebe Mitglieder und Freunde,

unser erster Vorsitzender Herr Sönmez ist nach einer kurzen Unterbrechung erneut in die Türkei geflogen. Dort besuchte er einige Initiativen. Das, was er berichtet klingt bisweilen besorgniserregend. Denn im Moment ist es wegen der Inflation schwierig, verbindliche Angebote bei den Futterlieferanten zu bekommen. Die Firmen können keine zuverlässigen Preise mehr nennen, so dass es für uns eine Unsicherheit gibt, wie hoch die Rechnung nach einer Lieferung ausfällt.  Zudem liegen zwischen Lieferung und Zahlung einige Tage unterschied, so dass die Kursschwankungen möglicherweise bei uns sich niederschlagen. Dennoch wird er versuchen, auch für September Futter zu bestellen, denn die Hunde und Katzen warten auf das Futter.

 

Gleichzeitig gibt es zwischen den aktiven Menschen innerhalb der Initiative hin und wieder Kommunikationsprobleme, so dass Herr Sönmez schlichtend eingreifen musste, um die Interessen der Straßentiere in den Konflikten zu verteidigen.

 

Sie können sich vorstellen, dass die angespannte politische Lage in der Türkei an den Nerven der Menschen nagt und es sehr schnell in Gruppen „menschelt“. 
In solchen Situationen gilt es klare Position zu beziehen, die Interessen der Tiere und von Vehist im Blick zu behalten. Die gilt selbstverständlich auch dann, wenn von den Hilfeempfängern uns keine Nachweise über die Fütterungen und ggf. Rechnungen für Tierarztkosten vorgelegt werden. Leider müssen wir laut unseren Statuen in solchen Fällen die Lieferungen einstellen. Dabei reagieren die Initiativen zwar ungehalten, aber wir sind für die zweckgebundene Verwendung Ihrer Spenden verantwortlich und das nehmen wir sehr ernst.

 

Aber es gibt auch kleinere Erfolge, über die ich Sie gerne informieren möchte: Am 23. 08 18 war Herr Sönmez auf dem eingefriedeten Hundegelände im Wald in Eceabat. Zusammen mit einigen Mitgliedern des Vereines (Ece Hay Der) haben sie das Gelände gereinigt, die Hundehütten in Ordnung gebracht und 80 Hunden Parasitentabletten verabreicht. Für 200 Tabletten sind rund 1000.- TL bezahlt worden. Im Anhang können Sie Bilder von dieser Aktion sehen.

 

Auch wenn wir sehr sorgsam und verantwortungsvoll mit Ihren Spenden Umgehen, es reicht vorne und hinten nicht. Bitte denken Sie an Vehist und spenden Sie regelmäßig – am besten per Dauerauftrag, damit wir in Ihrem Namen helfen können.

 

Herzliche Grüße,

Ihre Janine Feldmann

 

PS: Wir vom Vorstand können nicht jedes Jahr alle Standorte, für die wir Futter bestellen, besuchen und die Arbeit kontrollieren.  

Aber vielleicht waren Sie in der Türkei dieses Jahr und Sie haben unsere Tierschützer besucht? Dann berichten Sie uns doch bitte über Ihre Erfahrungen und Beobachtungen. 

 

Wir sind dankbar, wenn Sie während ihre Reise in der Türkei Kontakt mit den Initiativen aufnehmen und vielleicht sogar eine Patenschaft für ein Gebiet übernehmen. Melden Sie sich, wir vermitteln gerne die Kontakte zu den Initiativen.

UNSERE FUTTERHILFE (JULI 2018)

Unsere Futterhilfe in diesem Monat beträgt: 66 x 15 Kg. Säcke Hundefutter. ( 990 Kg.)

                                                                17 x 15 Kg. Säcke Katzenfutter. ( 255 Kg.)

 

Hier ist die Bestellungsliste
Best Juli.doc
Microsoft Word Dokument 34.5 KB

JUNI 2018

Liebe Mitglieder und Freunde von Vehist,

der Sommer ist sicher eine Zeit, auf die wir sehnsüchtig warten,, wenn wir ein Reise planen. Dann kann es nicht warm genug sein, aber für die Straßentiere beginnt die Zeit der heißen Tage: Hunger und Durst sind an der Tagesordnung. Da, wo viele Touristen sind, ist es erträglicher, weil liebe Menschen ein wenig die Tiere versorgen bzw. die Hotelbediensteten nicht so auffällig die Tiere dransalieren. Aber anderswo sterben die Jungtiere an Erschöpfung oder Krankheit. Herr Sönmez besuchte gerade im Rahmen seiner Sommerreise zahlreiche Freunde in der Türkei, ich bin gespannt, was er im Detail zu erzählen hat... 

 

Vor seiner Abreise hat er aber für Juni Futter bestellt, die an folgende Standorte geliefert wurden: Candarli (Dikili), Zeytinli (Edremit), Küthaya, Ankara, Bergama (Izmir), Diyarbakir, Eceabat, Kepez und Gelibolu (Canakkale), Tokat und Fatsa (Ordu). Zur besseren Orientierung habe ich Klammern die „Kreis“-Städte benannt. Geliefert wurden insgesamt 1350 kg Hunde- und Katzenfutter. Das ist ein Rekord! Dafür wurden 909 € überweisen. Herzlichen Dank für Ihre Spenden, ohne ihre beständige Zuwendung können wir nicht die Not nicht lindern.

 

Die Bestellung für Juli 2018 ist vorbereitet und geht in den nächsten Tagen raus. Ich werde zeitnah berichten.

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer, bis bald

Ihre Janine Feldmann

für den Vorstand

UNSERE FUTTERHILFE (Mai 2018)

Liebe Mitglieder und Freunde von Vehist, 
die Futterbestellungen für den Monat Mai sind bestellt worden. In den nächsten Tagen wird die bestellte Ware in 11 Städten an die befreundeten Tierschutzinitiativen geliefert. In Klammern ist die jeweilige Kreisstadt genannt, damit ihr die Orte besser zuordnen können: Candarli (Dikili), Zeytinli (Edremit), Kütahya, Ankara, Bergama (Izmir), Diyarbakir, Eceabat (Canakkale), Kepez (Canakkale), Tokat, Fatsa (Ordu) und als Neuzugang Meric (Edirne).


Dank Ihrer Spenden wird in Summe die beachtliche Menge von 1.085 kg Hundefutter und 240 kg Katzenfutter für insgesamt 978 € (davon 4 € Überweisungsgebühr) geliefert. Derzeit haben wir für uns eine sehr günstige Kursentwicklung, so dass mehr Futter bestellt werden konnte - auch wenn die Inflation in der Türkei unseren Freunden dort Probleme bereitet.

 

Weiterhin möchte ich berichten, dass auch Vehist von der neuen EU-Verordnung zum Datenschutz betroffen ist, auch wenn die Auswirkungen für unseren kleinen Verein weniger gravierend sind.
Wir haben Daten von Ihnen zum Zwecke der Betreuung und Führen Ihrer Mitgliedschaft gespeichert. Weiterhin gibt es Nicht-Mitglieder, die uns Ihre Emailadresse überlassen haben, um von uns regelmäßig über unsere Aktionen per Email informiert werden.

 

Die neue Verordnung soll Ihre Rechte schützen: Sie haben einen Anspruch darauf zu erfahren, wer welche Daten von Ihnen gespeichert und wie mit diesen Daten umgegangen wird.

In den nächsten Tagen wird der Vorstand diesen Punkt für Vehist e.V. aufbereiten und erneut mit Ihnen in Kontakt treten.

 

Bis dahin danke ich Ihnen für Ihre Spenden und Unterstützung im Namen der hungernden Tiere in den Straßen der Türkei.

 

Ganz herzlich wünsche ich Ihnen einige schöne Pfingsttage.
Für den Fall, dass Sie Fasten, wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben zu Ramazan eine gesegnete Fastenzeit. Mögen Ihre Gebete für alle notleidende Geschöpfte Gottes – ob auf 2 oder 4 Beinen - erhört werden. Amen.

 

Ihre Janine Feldmann,

2. Vorsitzende

UNSERE FUTTERHILFE (April 2018)

Liebe Tierfreunde!

 

 

 

Unsere Futterhilfe im April betrug insgesamt 1155 kg. Davon waren 930 kg Hunde- und 225 kg Katzenfutter. Dafür haben wir 867.- € bezahlt. 

 

 

Unsere Empfänger veröffentlichen regelmäßig Fotos über die Futterhilfe von VEHIST und ihre Verwendung bei Facebook. Außerdem stehen wir regelmäßig in telefonischem Kontakt mit den Empfängern.

 

 
Hier die genaue Liste der Empfänger:
Liste der Bestellung April.doc
Microsoft Word Dokument 37.0 KB
Hier der Überweisungsbeleg
Überweisung April.jpg
JPG Bild 116.6 KB

UNSERE FUTTERHILFE (MÄRZ 2018)

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Freunde und Unterstützer von Vehist,

der Hunger kennt keine Jahreszeit - im Frühling müssen die Tiere  auf der Straße nicht nur für sich Futter finden, sondern auch ihre Jungtiere durchbringen. So wurde auch im März die Futterlieferung von unseren 4-Beinigen Schützlingen dank Ihrer Spenden mit Freude erwartet. Die Lieferungen gingen an Candarli, Zeytinli, Kütahya, Ankara, Bergama, Diyarbakir, Eceabat, Tokat, Fatsa, Gelibolu und Urla. Die Bestellung hat unsere Vereinskasse mit 969 € belastet, dafür wurde in Summe 1.125 kg Hundefutter und 165 kg Katzenfutter an die genannten Standorte geliefert.

 

UNSERE FUTTERHILFE (FEBRUAR 2018)

Liebe Mitglieder und Freunde von Vehist,

mit schnellen Schritten ist bald auch der Februar vorbei. Es ist sonnig, aber bitter kalt – nicht nur hier sondern auch noch in vielen Regionen der Türkei. Wie Sie wissen, ist der Energiebedarf für die Tiere in der kalten Jahreszeit recht hoch. Daher hat Herr Sönmez auch in diesem Monat so viel wie nur möglich Futter für unsere Schützlinge bestellt und an 8 Orte liefern lassen. Die Lieferungen sind in diesen Tagen eingetroffen. Die Partner vor Ort bedanken sich herzlich für Ihre Spenden. Diesem Dank möchte ich mich natürlich anschließen!

Die Bestellungen sind gegangen an:

Candarli/Dikili (300 kg Hundefutter, 30 kg Katzenfutter), 

Zeytinli/Edremit (165 kg Hundefutter, 60 kg Katzenfutter), 

Kütahya (150 kg Hundefutter), 

Ankara (150 kg Hundefutter, 30 kg Katzenfutter) 

Bergama/Izmir (150 kg Hundefutter, 30 kg Katzenfutter) 

Eceabat/Cannakkale (90 kg Hundefutter) 

Tokat (45 kg Hundefutter) 

Fatsa/Ordu (45 kg Hundefutter, 15 kg Katzenfutter) 

Dies hat die Vereinskasse mit 1007 € inklusive der 4 € Überweisungsgebühr belastet.

Aus dieser Auflistung haben Sie sicher entnommen, dass ein neuer Standort aufgenommen wurde: Fatsa, Nähe der Kreisstadt Ordu (im Nordosten der Türkei am Schwarzen Meer). Frau Tepecik, eine treue Freundin und langjähriges Ehrenmitglied unseres Vereins lebt inzwischen dauerhaft dort und kümmert sich liebevoll um die Straßentiere in ihrem Viertel. Ich habe Ihnen einige Bilder aus Ordu beigefügt. Frau Tepecik versucht in ihrer Nachbarschaft ein Netzwerk für den Tierschutz aufzubauen. Aller Anfang ist mühsam- sie kennen die Haltung vieler Menschen in der Türkei inzwischen gegenüber den Streunern. Unsere Futterspende hilft ihr dabei in der Argumentation. Denn damit wird deutlich, dass sie nicht allein ist, ihre Arbeit sogar vom Ausland wahrgenommen wird und eine hohe Bedeutung hat. Wir wünschen Ihr viel Kraft und Erfolg. 

 

Herzliche Grüße,
Ihre Janine Feldmann

(2. Vorsitzende)

 

UNSERE FUTTERHILFE (JANUAR 2018)

 

Liebe Mitglieder, liebe Unterstützer und Freunde von Vehist,

 

unermüdlich und wie ein Uhrwerk haben wir die Bestellungen auch für Januar 2018 auf dem Weg gebracht. Und genauso zuverlässig, kommen die bestellten Pakete in den nächsten Tagen bei unseren Schützlingen an.

 

Geliefert werden wiedermal die ungeheure Menge von 1560 kg Hunde- und 270 kg Katzenfutter an:

 

  • Candarli 390 kg für Hunde / 30 kg für Katzen
  • Edremit 120 kg für Hunde / 30 kg für Katzen
  • Kütahya 150 kg für Hunde
  • Ankara 150 kg für Hunde / 30 kg für Katzen
  • Bergama 120 kg für Hunde
  • Diyarbakir 30 kg für Hunde / 45 kg für Katzen
  • Eceabat 90 kg für Hunde
  • Tokat 15 kg für Hunde / 60 kg für Katzen
  • Urla 30 kg für Katzen
  • Ortaca 450 kg für Hunde

Für die Bestellung wurde 1326 € (ink. 4 € Überweisungsgebühr) dank Ihrer Hilfe überwiesen.

Ruhr Nachrichten (19 Januar 2018)