UNSERE HILFELEISTUNGEN 2021

April

Liebe Tierfreunde!

Unsere Futterhilfe für April ging nach Ankara, Istanbul, Diyarbakir, Tokat, Zonguldak, Babaeski, Edirne, Tekirdag, Gelibolu, Edremit, Dikili, Candarli und Bergama. Insgesamt waren es 1320 kg Katzen- und Hundefutter. 990 kg davon waren Hundefutter und 330 kg Katzenfutter. Dafür haben wir 8755 TL nach dem Tageskurs (1Euro  entspricht  9.62 TL) gezahlt: Es wurden dafür  910 Euro (plus 4 Euro Überweisungsgebühr) überwiesen.

 

Die Fotos unten zeigen die Straßenfütterung in Gelibolu.

 

Wir danken allen, die uns unterstützen und es dadurch ermöglichen, dass unser Verein auch in diesen schwierigen Zeiten weiterhin seine regelmäßige Hilfe für Straßentiere durchführen kann.

 

Ihr / Euer VEHIST-Team

 

Für Spenden hier unsere Bank-Verbindung: 

VEHIST e.V.

Sparda-Bank West eG

 

IBAN DE 87 3706 0590 0004 0861 80

März

Liebe Mitglieder, liebe Tierfreunde!

Auch im März haben wir Tierfutter bestellt. Insgesamt wurden 1005 kg Hunde- und 255 kg Katzenfutter geordert. Das Futter geht an unsere Tierschutz-Partner in Edremit, Kütahya, Dikili, Candarli, Bergama, Babaeski, Edirne, Tekirdag, Istanbul, Malkara, Karabük, Diyarbakir, Tokat und Ankara.

Dies hat unsere Kasse mit insgesamt 958 Euro (954 Euro + 4 Euro Überweisungsgebühr) belastet.

Die Futterpreise steigen, wie alle anderen Preise in der Türkei, im Augenblick ständig. So haben wir im Februar für 1330 kg Tierfutter 873 Euro bezahlt. In diesem Monat für 1260 Kg  954 Euro.

 

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund.

 

Euer / Ihr VEHIST TEAM

Projekt Unterstand für Stute und Fohlen in Malkara

Liebe Mitglieder, liebe Tierfreunde!

 

Unser Projekt „Unterstand für Stute und Fohlen“ in Malkara, das wir gemeinsam mit dem Verein „Tierinsel Umut Evi“ aus München, geplant haben, ist umgesetzt. Unten können Sie  Fotos sehen.

 

Wir waren überwältigt, wie schnell die benötigten Mittel für dieses Projekt bereit gestellt wurden. Die Tierinsel Umut Evi hat die Hälfte der Kosten getragen. Aber auch Mitglieder  und Unterstützer von VEHIST haben ihren Beitrag geleistet.

 

Zunächst möchte ich meinen besonderen Dank dafür an unsere Vertreterin für die Region Hamburg, Frau Janeke aus Henstedt-Ulzburg und unsere 2. Vorsitzende, Frau Feldmann aus Coesfeld ausdrücken. Beide haben neben ihrer üblichen Unterstützung der Arbeit von VEHIST großzügig für dieses Sonderprojekt gespendet.

 

Auch Frau Wilkens, Frau Junge und Frau Bytzek-Reusch möchte ich hier meinen herzlichen Dank ausdrücken: Sie haben über ihre ohnehin großzügigen Spenden für die Arbeit von VEHIST hinaus für dieses Projekt gespendet und damit die Verwirklichung des Unterstandes für Stute und Fohlen erst möglich gemacht.

 

Allen Unterstützern unserer Arbeit, sage ich an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie stets für unsere Förderaufrufe bereit stehen.

 

Alles Gute Ihnen und Ihren Lieben, bleiben Sie gesund!

 

Bis bald,

 

Atilla Sönmez

 

(1. Vorsitzender VEHIST)

Februar

Hier ist unsere Hilfe für Februar:

Insgesamt wurden 1050 kg Hunde- und 270 kg Katzenfutter bestellt und geliefert. Für die Regionen Marmarameer und Thrakien bestellen wir nach wie vor bei Serapet in Istanbul. Die übrigen Regionen der Türkei werden jetzt von der neuen Firma Iz Evcil aus Ankara beliefert, nachdem unsere Tierschutzpartner sich durch Probelieferungen von der Qualität des Futters überzeugt haben.

Die Bestellungen gingen nach Babaeski, Edirne, Tekirdag,  Istanbul, Malkara (Serapet). Karabük, Diyarbakir, Tokat, Zonguldak, Ankara, Edremit, Kütahya, Dikili, Candarli und Bergama wurden von dem neuen Futtermittellieferanten Iz Evcil beliefert.

 

Hier sind einige Fütterungsfotos aus Babaeski.

JANUAR

Liebe Mitglieder, liebe Tierfreunde!

Für den Monat Januar hat VEHIST insgesamt 930 kg Hundefutter und 300 kg Katzenfutter bestellt. Mittlerweile sind auch alle Lieferungen angekommen. Die Kosten betragen 7326.-TL (822.-Euro).

Die Lieferungen gingen nach Ankara, Istanbul, Edirne, Tekirdag, Babaeski, Gelibolu, Malkara, Karabük, Diyarbakir, Tokat und Zonguldak.

Für Bergama und Candarli haben wir kein Futter bestellt, da sie in diesem Monat von der Tierschutzföderation Haytap Futterunterstützung bekommen haben.

Neu hinzugekommen ist Malkara, eine kleine Stadt in Thrazien. Dort hat eine türksiche Frau, die in Deutschland gearbeitet hat, mit mehreren Gleichgesinnten ein Tierheim gegründet. Sie versorgen im Augenblick über 200 Hunde und zahlreiche Katzen. Der Kontakt wurde durch unsere Vertreterin Frau Ufuk (Tekirdag) hergestellt. Einige Fotos vom Projekt Malkara: